FANDOM


Bei den Steppenländern handelt es sich um semi-aride Landstriche, die von Reitervölkern bewohnt werden. Einige der Länder sind als Königreiche organisiert, andere werden hauptsächlich von Nomaden bevölkert. In der Vergangenheit führten sie oft Kriege mit den Westlichen Reichen, vor allem Kerak. Die meisten Streitereien wurden jedoch beigelegt, seitdem Herrscher die Verantwortung für die raubenden und brandschatzenden Reitervölker übernahmen und die westlichen Reiche im Gegenzug Landesgrenzen akzeptierten:

Zu den Steppenländern gehören gemeinhin:

  • Siriri
  • Umbra
  • Mirra
  • Zena